Pakete an die Haustür sollen teurer werden

Pakete an die Haustür sollen teurer werden

Seit einiger Zeit berichten die öffentlichen Medien immer wieder darüber das die Paketzustellung an die Haustür teurer werden soll.  Das geht an uns natürlich nicht vorbei. Wir möchten für unsere Kunden nach Möglichkeit unsere derzeitige Pauschale für Verpackung und Versand erhalten. Wann genau diese Erhöhungen in Kraft treten sollen steht wohl noch nicht fest. Die Rede ist aber bei den meisten Paketdiensten von  2021. Etwas definitives ist aber nach wie vor nicht beschlossen, nur das es kommen wird.

Da wir unsere Pakete ausschließlich über Hermes versenden, sollten Sie als Kunde einmal prüfen, ob Sie nicht einen Hermes Paket-Shop in Ihrer Nähe haben.  Dann können Sie die Pakete dort hinliefern lassen und abholen, wann immer Sie Zeit dafür haben. Das hat außerdem noch den Vorteil, dass man nicht unbedingt Zuhause sein muss . Oder gar einen Nachbarn bitten muss, das Paket an zu nehmen.

Hermes selbst schreibt zu den Aufbewahrungsfristen:

Aufbewahrung im PaketShop: Ist eine Sendung in einen unserer Hermes PaketShops zugestellt worden, beträgt die Aufbewahrungsfrist 10 Tage.

Alle Informationen zu den Aufbewahrungsfristen findet man hier:   [Aufbewahrungsfristen bei Hermes]

Das sollte für jeden ausreichend Zeit zur Verfügung stellen, um seine Sendung abzuholen.   Letztendlich bleibt aber abzuwarten, wann die Preise steigen werden und welche Kosten auf uns zukommen. Sobald es etwas definitives dazu gibt, werden wir es hier als Update veröffentlichen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.