Kostenlose Lieferung mit GLS ab 79,00 € (DE) / ab 99,00 € (EU)
3D-Druck Service für Privat und Gewerbe
Intelligentes Kabelmanagement
Präzisionsarbeiten erfordern Präzisionswerkzeuge  Back to slider
Präzisionsarbeiten erfordern Präzisionswerkzeuge  Back to slider
3D-Druck Service für Privat und Gewerbe
3D-Druck Service für Privat und Gewerbe

Ob Figuren, technische Bauteile oder Kleinserien. Wir drucken Ihre 3D-Modelle und geben ihnen ein Volumen zum anfassen.  Einfach eine CAD-Datei hochladen und sofort ein Angebot erhalten.

Intelligentes Kabelmanagement
Intelligentes Kabelmanagement

Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten für ein intelligentes Kabelmanagement. Hier bieten wir ein breites Spektrum an Lösungen, um Kabel zu organisieren und zu bündeln.

Tools und Zubehör
Tools und Zubehör

Produkte teils aus eigener Entwicklung. Schön und Funktional sollen sie sein. Wir arbeiten ständig daran das Angebot zu vergrößern.

Frequently Asked Questions
Frequently Asked Questions (FAQs)

Sie haben Fragen vor einer Bestellung? Schauen Sie zuerst in unsere FAQs. Dort finden Sie viele Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Shadow

Änderung beim Datei Upload

Upload von Zip Dateien

Beim Datei Upload für die Druckaufträge gibt es aktuell keine Möglichkeit mehr Zip Dateien mit mehreren Objekten hochzuladen.  Das Hochladen von Zip hat sich als fehlerhaft herausgestellt.  In erster Linie ist es ein Problem was Sie als Kunde nicht wissen können.

Sind zu viele Objekte in einer Zip Datei werden diese beim Entpacken alle auf die virtuelle Druckfläche gepresst. Das Script versucht die Objekte alle so gut wie möglich anzuordnen. Sind zu viele Objekte in der Zip Datei werden diese ineinander geschoben, was unweigerlich zu einer falschen Berechnung führt.  Leider ist es derzeit nicht möglich die Anzahl der Objekte, die in einer Zip Datei sein dürfen, einzuschränken. Wir setzen uns mit dem Hersteller in Verbindung, um eine Lösung zu finden.

Ein weiteres Problem besteht darin, dass die Objekte nach dem Entpacken für uns als ein Objekt vorliegen. Hat das Script einige Teile ungünstig gedreht, können wir einzelne Objekte nicht mehr einzeln neu ausrichten, um sie besser drucken zu können. Auch dies werden wir beim Hersteller des Scriptes ansprechen, um zu sehen ob es eine Lösung gibt.

Wenn diese Funktionen zu unserer Zufriedenheit gelöst wurden, würden wir diese Option wieder freischalten. Wie lange das allerdings dauert  ist für uns im Vorfeld nicht ab zu sehen.  Wir setzen unsere Kunden natürlich in Kenntnis sobald es diesbezüglich Vorschritte gibt.

Wir danken für Ihr Verständnis. 🙂

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.